Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Abwechslung im Wohnzimmer - Ideen für die Einrichtung

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Architektur · Raumgestaltung · Abwechslung im Wohnzimmer - Ideen für die Einrichtung

Abwechslung im Wohnzimmer - Ideen für die Einrichtung

Autor: | 15.04.2014

Das Wohnzimmer ist nach der Küche der wahrscheinlich am häufigsten genutzte Raum in den eigenen vier Wänden. Von allen Räumen ist das Wohnzimmer vor allem auch derjenige, der für die meisten Zwecke gleichzeitig genutzt wird - deshalb spielt hier die Lichtgestaltung eine besonders große Rolle.

Wenn man beginnt, sich mit der Lichtgestaltung im Wohnzimmer auseinanderzusetzen, muss man eine breite Palette an Nutzungsmöglichkeiten berücksichtigen. Grundsätzlich wichtig ist vor allem die breite Ausleuchtung des gesamten Wohnzimmers, zusätzlich sollten die Leuchten auf die übrige Einrichtung abgestimmt werden.

Deckenleuchten für die Grundbeleuchtung

Eine abwechslungsreiche Lichtgestaltung sorgt für angenehme Atmosphäre im Wohnzimmer.

Deckenleuchten sind in allen möglichen Farben und Formen zu erhalten und machen eine kreative Lichtgestaltung im Wohnzimmer erst möglich, weil ihr Licht als Basis für die restliche Ausleuchtung des Raumes dient. Kronleuchter etwa sind in den letzten Jahren etwas außer Mode geraten, wodurch sie zu einem Geheimtipp für eine anspruchsvolle Raumgestaltung wurden.

Eine andere Form der Deckenleuchte stellt der handgefertigte Lüster dar, der dem Kronleuchter zwar grundsätzlich ähnlich ist, aber nicht die für den Kronleuchter typischen Arme besitzt, an denen die eigentlichen Leuchtmittel fixiert sind.

Wandlampen zur Betonung der Einrichtung

Besonders flexibel sind Wandlampen: sie können an fast allen freien Stellen der Wand befestigt werden. Eingesetzt werden sie vor allem, um bestimmte Einrichtungsgegenstände hervorzuheben - ihre Leuchtkraft reicht nicht aus, um größere Teile des Wohnzimmers zu beleuchten, weshalb sie oft neben Bildern oder Spiegeln befestigt werden. Wenn man überlegt, Wandleuchten in die Lichtgestaltung im Wohnzimmer miteinzubeziehen, sollte man daher auf jeden Fall darauf achten, sie in Kombination mit anderen Arten von Leuchten einzusetzen.

Tischleuchten - Licht für bestimmte Zwecke

Die schlicht gehaltene

Eine perfekte Ergänzung zu Wandlampen bieten Tischleuchten. Seit Jahrhunderten schon sind sie in unseren Wohnzimmern in allen möglichen Formen zu finden. Nicht zuletzt auch, weil man sie überall im Wohnzimmer platzieren kann, sind sie so weit verbreitet.

So wird jeder Tischlampe einem bestimmten Zweck zugewiesen, zum Beispiel als Arbeitsleuchte, Leseleuchte oder auch einfach nur zur Dekoration. Wer markantes Design mit ein wenig Zeitgeschichte kombinieren möchte, greift zum Beispiel zu Art Deco Tischlampen. Andere Tischlampen, wie Office-Lampen, verleihen der Einrichtung mehr Sachlichkeit und Arbeitsatmosphäre.

Bodenlampen formen den Raum

Vor allem Räume mit einer unüblichen Form können durch Bodenlampen in ihrer Wahrnehmung stark verändert werden. Sie sorgen außerdem für eine perfekte Ausleuchtung der Eckbereiche und können daher in Kombination mit einem Sessel für gemütliche Leseatmosphäre sorgen. Ähnlich wie Wandleuchten können sie auch für die Ausleuchtung von bestimmten Teilen des Wohnzimmers eingesetzt werden. Inwieweit diese Flexibilität genutzt werden kann, hängt vor allem auch vom Abstrahlwinkel des Lichts ab, der bei den verschiedenen Designs der Bodenlampen variiert.

Abwechslung im Wohnzimmer

Ob Umgebungslicht oder direkte Beleuchtung: das Wichtigste ist Abwechslung. Die ausgeglichene Mischung verschiedener Beleuchtungsarten sorgt für eine angenehme Atmosphäre im Wohnzimmer, egal für welchen Zweck es gerade benutzt wird. Der dezente Einsatz von Wandleuchten etwa lenkt die Aufmerksamkeit auf bestimmte Gegenstände, während Bodenleuchten sowohl für spezifische Zwecke als auch zur Verstärkung des Umgebungslichts eingesetzt werden können.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


3 + 6 =

 

 

Kategorien

 

Suche

    Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: