Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Restbestände von Glühbirnen

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Leuchtmittel · Glühbirnen · Restbestände von Glühbirnen

Restbestände von Glühbirnen

 

Artikeldatum: 04.07.2012

Die Glühbirne wird abgeschafft. Wer nicht verzichten will muss handeln!

 

Brüssel

Nach über 130 Jahren steht die herkömmliche Glühbirne vor dem Aus. Ab 01. September 2012 dürfen keine Glühbirnen und Kohlefadenlampen mehr verkauft und nach Deutschland eingeführt werden, sodass die alt herkömmliche Glühbirne aus den Regalen der Läden verschwindet wird.

 

 

 

Das Europaparlament und der Ministerrat beschlossen, dass im September 2012 alle 40 und 25 Watt Glühbirnen vom Markt genommen werden müssen. Nur vorhandene Restbestände dürfen noch verkauft werden.

 

 

die alte klassische Glühlampe

Restbestände der Klassischen Glühlampe dürfen noch verkauft werden.

 

 

Wer in Zukunft nicht auf die alte herkömmliche Glühbirne verzichten will, der sollte sich in den nächsten Wochen einen Vorrat der auslaufenden Leuchtmittel anlegen.

 

 

Was spricht für die Glühbirne?

 

 

Der Energieverbrauch von Glühlampen ist zwar hoch, doch in gewissen Bereichen ist auch in Zukunft die alte herkömmliche Glühlampe unverzichtbar. Denn ihr rötlich, bräunlich, tagesähnliche Licht decken ein großes Farbspektrum ab und sorgen auch für den Körper für ein angenehmes Licht.

 

 

Nach 170 Jahren, das aus! Die klassische Glühlampe

Nach 170 Jahren, das aus! Die klassische Glühlampe.

 

 

Gerade bei modernen Designerlampen oder historisch klassischen Lüstern und Leuchten kann man auf das weiche Licht der klassischen Glühbirne nicht verzichten. Die Alternativ angebotenen LED,s oder Energiesparlampen sind teilweise ökologisch und ökonomisch sehr bedenklich, da sie nicht recyclebar sind und die Energiesparlampen sogar als Sondermüll entsorgt werden müssen.

 

 

Kohlefadenlampe und Glühbirnen

Die Klassischen Glühbirnen erzeugen ein Tageslicht ähnliches, sehr weiches Licht.

 

 

Der hohe Blaulichtanteil ist in diesen Leuchtmitteln sehr hoch und signalisiert dem Körper, dass er wach bleiben soll und sorgen im Hormonsystem für falsche Signale.

 

Auf dem Leuchtmittelmarkt sind zur Zeit einige kleine Restbestände der klassischen Glühbirne vorhanden, die aber sicherlich aufgrund der hohen Nachfrage schnell vergriffen werden sein.

 

 

 

 

 

Kategorien

 

Suche

    Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: