Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Licht wie aus 1000 und einer Nacht

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Projekte · Licht wie aus 1000 und einer Nacht

Licht wie aus 1000 und einer Nacht

Autor: | 16.09.2010

Die Perfektion orientalischer Lampen im Intercontinental Hotel „The Palace – Port Ghalib Resort“ in Ägypten.

 

Wie aus tausend und einer Nacht liegt das neue Intercontinental Hotel „The Palace“ am Roten Meer in Port Ghalib.

 

Ein Eldorado für Taucher und Familien die die farbenprächtige Unterwasserwelt mit ihrer Vielfalt an Korallen, seltenen Fischen und Schildkröten erkunden wollen.

Gerade in den frühen Morgenstunden bietet sich unter Wasser ein grandioses Naturfestspiel durch die einstrahlende Sonne, die ein einmaliges Licht- und Schattenspiel entstehen lässt und die die faszinierende Unterwasserwelt der Korallen in ein einzigartiges Licht setzt. Diese Lichtschauspiel der Natur wurde in der Innenarchitektur und im Lichtdesign dieser einzigartigen 5 Sterne Luxushotelanlage aufgenommen.

 

Die Leichtigkeit der Lampen und des Lichts kombiniert mit der Sonneneinstrahlung und der Architektur ergeben in diesem Luxushotel ein ganz besonderes Ambiente und Atmosphäre.

 

 

Sonderanfertigungen von orientalischen Wand und Deckenlampen

Durch das besondere Design und die handwerkliche Fertigung, entstehen faszinierende Licht und Schattenspiele

 

 

Die Lampen und Licht Designer legten sehr großen Wert auf eine authentische Widerspiegelung der ägyptischen und arabischen Kultur. Entstanden sind Leuchten und Lampen die durch ihr Licht, aber vor allem durch das entstehende Schattenspiel an den Wänden den Hotelgast in eine andere Welt versetzen. Eine Welt wie aus dem Märchen, eine Welt wie aus tausend und einer Nacht.

 

Bestimmte Highlights in den verschiedenen Räumlichkeiten des Hotels setzen, nur durch exklusive, handgefertigte Lampen, die besondere Ensemble und architektonische Finessen herausheben, vor allem aber auch betonen. In der Form alles sehr schlicht gehalten, aus Stahl oder Messingblech geschmiedet, mit eingearbeiteten orientalischen, abendländischen Ornamenten, als Gegensatz dazu in den Suiten mit dezenter Vergoldung Highlights gesetzt.

 

In den repräsentativen Räumen dagegen, werden durch die Bronze Lüster mit Kristallbehängen, in Kombination mit dem Interior Design ein Luxus dem Gast vermittelt und ihn durch den Schein des Lichtes verzaubert. Verzaubert durch die Exklusivität des gesamten Intercontinental Hotel und durch die strahlende Freundlichkeit des Personals.

Strahlend wie jeder Winkel dieses Resorthotels und durch die Stimmigkeit der Beleuchtung, die sich harmonisch durch das ganze Hotel zieht.

 

 

handgefertigte Wandlampen aus dem Orient und Ägypten

Handgefertigte Wandlampen bei denen das Licht im Vordergrund steht.

 

 

Diese Kombination von einer fremden, aber auch doch bekannten Kultur, mit der Kunst der Architekten und Lichtplaner, dem Besucher nur die Faszination des Lichts, und vor allem durch das stimmige Design der Deckenlampen, Wandlampen, Leuchten und Lüster in eine andere Welt zu versetzen. Eine Welt die man aus den Büchern der Kindheit kennt, eine Kultur in der man schon als Kind ein kleiner Aladin sein wollte und eine Welt die zum verweilen und träumen einlädt.

Faszination durch perfektes Licht, vor allem aber durch eines der schönsten Resorthotels in Ägypten, wenn nicht auch in Middle East.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


2 + 5 =

 

 

Kategorien

 

Suche

    Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: